Allgemeine Informationen

Wir bieten ein Erlebnis der Premiumklasse. Einen noblen Urlaub für anspruchsvolle Reisende.

Sie können die bequemste Variante wählen.

  1. Wohnwagen mieten
  2. Eine Tour nach Route Ihrer Wahl
  3. Volle Kontrolle und Hilfe durch einen Gegensprechanlagen Operator
  4. Herstellung einer einzelnen Routen

Allgemeine Informationen

  1. Das Alter des Fahrers ist begrenzt auf 25 bis 65 Jahre, eine Fahrpraxis von mindestens 3 Jahren ist erforderlich.
  2. Alle Fahrzeuge besitzen eine Haftpflichtversicherung und eine Vollkaskoversicherung
  3. Jedes Fahrzeug besitzt eine Jahresvignette für die Mautstraßen in Österreich und Slowakei und Deutsche Green Zone stickers.
  4. Der Vermieter übergibt das Wohnmobil voll funktionsfähig, gereinigt, versichert, mit allen notwendigen Dokumenten und mit jeglicher Zusatzausrüstung gemäß Übergabeprotokoll.
  5. Das Wohnmobil wird vom Vermieter mit einem vollen Tank übergeben und so auch vom Mieter zurückgegeben.
  6. Der Mietvertrag ist auf Englisch.
  7. Wenn Sie am Flughafen anreisen, sollten Sie POLARUS informieren, damit der Transfer organisiert werden kann.
  8. Die Wohnmobile werden bis 12 Uhr übergeben.
  9. Die Kaution beträgt 1000,- Euro.
  10. Nicht erlaubt:
    — Rauchen im Wohnmobil;
    — Tiere.

Zusätzliche Informationen zu den Streckenreisen

  1. Transfer ist im Preis inbegriffen. Um den Transfer zu organisieren teilen Sie uns bitte Ort und Zeit Ihrer Ankunft mit.
  2. Falls notwendig, kann der Wohnwagen an jedem Ort bequem für den Kunden übergeben werden.
  3. Die Route wird im Navigationssystem eingegeben und kann vom Kunden nicht geändert werden.
  4. Das Fahren wird durch einen Gegensprechanlagen Operator von 8:00 bis 19 Uhr über GPS Satelliten gesteuert. Während dieser Zeit können Sie durch das Navigationssystem Ihres Fahrzeugs Kontakt zum Supervisor aufnehmen. Wenn Sie Hilfe benötigen werden Sie vom Operator kontaktiert.
  5. Die Campingplätze sind im Tourenpacket inklusive.
  6. Die Besichtigungen sind im Tourenpacket inklusive.
  7. Jede Reise umfasst maximal fünf Fahrzeuge.